Saftiger Bananen-Schokokuchen

Ich hatte überreife Bananen im Obstkorb und sechs übrige Eiweiß, die unbedingt mal verarbeitet werden wollten, im Kühlschrank. Außerdem ein angefangenes und ein ganzes Päckchen geriebene Mandeln von der Weihnachtsplätzchenproduktion 2017. Herausgekommen ist ein sehr saftiger Schokokuchen, der mit einem Klecks eiskalter Schlagsahne wirklich herrlich geschmeckt hat <3

Für eine 20 cm Form

  • 100 gr Butter plus etwas zum Fetten der Form
  • 200 gr Zartbitterschokolade
  • 6 Eiweiß
  • 150 gr Zucker6
  • 150 gr Mandeln geröstet und gerieben
  • 50 gr Mehl
  • 3 kleine Bananen

  1. Butter mit der Schokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen. Ofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. Backform mit Butter austreichen und den Boden etwas zuckern.
  3. Das Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen.
  4. Mehl und Mandeln unter die Schokolade rühren, anschließend das Eiweiß unterheben.
  5. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Damit den Boden der Backform auslegen. Den Teig darauf geben und ca. 30-35 Minuten backen.
  6. 10 Minuten abkühlen lassen und dann auf der Form stürzen. Schlag Sahne dazu und genießen <3

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*